Jahrmarktspiel heuer mit der SG Lindenberg/Lindau 1b

Am kommenden Sonntag ist in Lindau Jahrmarkt, traditionell findet dann auch ein Eishockeyspiel in der ESA statt. Allerdings wird wegen der Deutschlandcup-Spielpause heuer nicht das Oberligateam der Islanders antreten. Gastgeber der Partie ist die SG Lindenberg / Lindau 1b die gegen die SG Buchloe / Landsberg spielen wird, Spielbeginn 17.30.

 

Doch die Spieler werden auch allen Islandersfans geläufig sein. Im Team von Spielertrainer Matthias Schwarzbart befinden sich viele bekannte Gesichter die lange das Trikot der Ersten Mannschaft getragen haben. Unter anderen stehen die Verteidiger Patrick Prell, Markus Schweinberger, Andy Hops und Eric Lofner im Kader der SGL. Dazu kommt mit Matthias Schwarzbart, Timo Krohnfoth und Dominik Mahren eine Sturmreihe die zu Landesligazeit für die Islanders gespielt hat. Manuel Merk, Michael Wellenberger und Daniel Pfeiffer haben schon in der Bayernliga das Trikot der Islanders getragen. Die Tatsache, dass einige der oben Erwähnten das Eishockeyspielen beim TVL erlernt haben, belegt die gute Zusammenarbeit beider Landkreisvereine. Für Lindauer und Lindenberger Eishockeyfans wird es somit am Sonntag genug Gelegenheit geben bei einem Besuch im Stadion in Erinnerungen zu schwelgen.

 

Daneben zeigt die SGL aktuell auch attraktives Eishockey. Nach 2 Spielen liegt man ungeschlagen auf dem 2. Tabellenplatz. Mit der SG Buchloe / Landsberg kommt ein Gegner dessen 1. Mannschaften auch langjährige Begleiter der Islanders in den diversen BEV Ligen sind. Nach drei absolvierten Spielen liegt die zur heurigen Saison neu formierte Spielgemeinschaft auf Rand 3. Verloren wurde gleich das erste Spiel gegen Königsbrunn, einen Gegner den unsere Jungs klar geschlagen haben. Unterschätzt werden darf das Team von Trainer Schönberger deshalb keines Falls. Die Mannschaft bringt geballte Jugendpower aufs Eis, Ziel beider Vereine ist es mit der Spielgemeinschaft Nachwuchsspieler an das Eishockey im Seniorenbereich heranzuführen. Beide Vereine verfügen über talentierte junge Spieler deren Ziel es ist in den Bayernligateams beider Vereine auflaufen zu können. Die Besucher dürfen sich also auf technisch gutes Offensiveishockey freuen.

 

Verstecken wird sich das Team von Matthias Schwarzbart auch nicht müssen, zu deutlich war die Überlegenheit in den ersten beiden Spielen der Saison. Das Team kann daher mit breiter Brust antreten und wird die 1. Mannschaft der Islanders beim Jahrmarktspiel sicher würdig vertreten.

 

Die Islanders haben ihren nächsten Auftritt dann anlässlich der Stadioneinweihung am 8. November in Lindenberg, wenn es gegen die Towerstars aus Ravensburg geht. Beim Winter Classic unter freiem Himmel ist dann sicher auch wieder Gelegenheit für Nostalgie und Erinnerungen.

EVL Dauerkartenbesitzer und EVL Mitglieder erhalten bei Spielen der SG Lindenberg / Lindau 1b immer eine Ermäßigung auf den Eintrittspreis.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0