Drittes Spiel, dritter Sieg - SGL weiter auf Punktejagt

Die SG Lindenberg/Lindau 1b gewinnt gegen einen defensiv gut organisierten Gegner mit 5:3. Auch Michael Wellenberger und Manuel Merk tragen sich in die Torschützenliste ein.

 

Die SG Lindenberg/Lindau 1b bleibt in der Bezirksliga auf Erfolgskurs. Die Spielgemeinschaft von Trainer Matthias Schwarzbart hat auch ihr drittes Saisonspiel gewonnen. Das 5:3 (3:0, 1:0, 1:3) in der Eissportarena Lindau war allerdings mühsam erarbeitet. Denn die Gäste von der SG Buchloe/Landsberg 1b erwiesen sich als der bislang stärkste Gegner in dieser Saison. „Letztes Jahr hätten wir ein solches Spiel wohl noch knapp verloren“, sagte TVL-Abteilungsleiter Oliver Baldauf.
Die Gäste aus dem Ostallgäu legten ihr Augenmerk auf die Defensive. Sie präsentierten sich gut organisiert und riegelten das eigene Tor bereits an der blauen Linie ab. Dementsprechend dauerte es einige Minuten, bis die SG Lindenberg/Lindau 1b die Abwehr das erste Mal knacken konnte. Fabian Lämmle gab mit dem 1:0 nach sieben Minuten den Dosenöffner. Michael Wellenberger (8.) und Manuel Merk (18.) schraubten das Ergebnis bis zur Drittelpause auf 3:0.
Auch im zweiten Spielabschnitt hatten die Hausherren das Geschehen im Griff. Mehr als das 4:0 durch Timo Kronforth (33.) sprang dabei aber nicht mehr heraus.
Im dritten Drittel ging der Tabellenzweite dann nicht mehr so konzentriert zu Werke. Die Ordnung ging ein wenig verloren, hinzu kamen vier unnötige Zeitstrafen. Auch offensiv war Sand im Getriebe. Denn anstatt den Puck wie zuvor schnell laufen zu lassen, rieben sich die Gastgeber zunehmend in Einzelaktionen und Zweikämpfen auf. Das nutzte die SG Buchloe/Landsberg 1b zu etwas Ergebniskosmetik. Marco Göttle (49.) und Lucas Ruf (56.) verkürzten auf 2:4. In Gefahr war der Sieg für die Heimmannschaft allerdings nicht. Sobald sie wieder kombinierte, wurde es gefährlich – und das 5:2 von Dominic Mahren (57.) beseitigte alle Zweifel. 38 Sekunden vor Schluss traf Tim Ott noch für die Gäste.
Nächstes Wochenende hat die SG Lindenberg/Lindau 1b zwei Auswärtsspiele: in Senden/Ulm (Samstag, 20 Uhr) und Buchloe (Sonntag, 17 Uhr).

Bilder gibts wie immer auf der Facebookseite von ShakralPhoto

Kommentar schreiben

Kommentare: 0