Erster Test und doch noch ein Neuzugang

 

Am Freitag ist es nun endlich so weit, die SG Lindenberg Lindau 1b tritt um 19.30 zum ersten Testspiel der neuen Saison an. Geplant war das ja eigentlich schon für den vergangenen Freitag aber das Spiel gegen die Regionalligamannschaft des EV Ravensburg musste kurzfristig abgesagt werden. Nun kommt es eben gegen den Ligarivalen SG Maustadt/ECDC1b zur ersten Standortbestimmung in dieser Saison.

 

Die Maustädter sind hierfür sicherlich der perfekte Partner. Zum einen bevorzugen beiden Teams schnelles, offensives Eishockey. Zum anderen ist das Verhältnis beider Teams von gegenseitigem Respekt und sportlicher Fairness geprägt. In den vergangenen Jahren waren die Spiele meist sehr ausgeglichen und hart umkämpft. Oft lag das bessere Ende dabei bei den Maustädtern, doch in den letzten 2 Jahren konnten unser Jungs jeweils beide Saisonspiele für sich entscheiden. Auch in den Abschlusstabellen dieser beiden Jahre landete das Team von Trainer Schwarzbart am Ende immer vor dem HC Maustadt. Doch die Maustädter wollen es in dieser Saison nochmal wissen. Der im Kern seit vielen Jahren stabile Kader wurde auch dank der Spielgemeinschaft mit dem Oberligaclub Memmingen Indians punktuell verstärkt und vor allem breiter aufgestellt. Es besteht also am Freitag für beide Teams die Möglichkeit  zu einer echten Standortbestimmung.

 

Hinsichtlich des Kaders gibt es auch im Lager der SGLL noch einen Neuzugang zu vermelden. Mit Christian Huber hat sich dem Team ein junger Stürmer angeschlossen, der sich unlängst aus beruflichen Gründen in der Region niedergelassen hat. Der gebürtige Trostberger war im Nachwuchs in Waldkraiburg und Klostersee aktiv, eh er einen mehrjährigen Ausflug nach Nordamerika unternommen hat. Auch dort hat Christian Eishockey gespielt und war in der GMHL aktiv. In den ersten Trainingseinheiten hat der neue Mann jedenfalls schon mal einen guten Eindruck hinterlassen.

 

Am Freitag wird Christian zusammen mit seinen Teamkollegen zum ersten Heimspiel antreten. Dabei wird er hoffentlich von vielen Fans lautstark unterstützt werden. Das Testspiel bildet auch den Auftakt für den diesjährigen Dauerkartenverkauf. Die Karten sind an der Kasse in der ESA und ab Samstag bei Getränke Böller in Lindenberg erhältlich.

 

 Quellen:

 Bericht: Oliver Baldauf

 Fotos: David Ochsenreiter

 Fotos: Florian Wolf / Shakral Photography