Noch ein Sieg bis zum Finale

Nach dem Sieg in Spiel 1 der Halbfinalserie gegen den ESC Geretsried 1b trennt die SG Lindenberg / Lindau 1b nur noch ein Sieg vom neuerlichen Einzug in das Finale um die Bayrische Bezirksligameisterschaft. Damit könnte der bisher größte sportliche Erfolg der SGLL aus dem Vorjahr wiederholt werden. Doch bis es soweit ist, steht der Mannschaft von Trainer Matthias Schwarzbart am Samstag noch ein schweres Auswärtsspiel in Geretsried und im Falle einer Niederlage noch ein weiteres Heimspiel bevor.

 

Mit den bisher in den Play-offs gezeigten Leistungen im Rücken fährt das Team mit breiter Brust zu Spiel 2 nach Geretsried. Um 18.30 erfolgt das erste Bully im Heinz Schneider Eisstadion. Doch welch schwerer Gegner die Young Rats sind wurde beim 4:1 Sieg in Spiel 1 deutlich. Mit 3 etwa gleich starken Reihen besetzt, sorgten die Spieler von Trainer Christian Ott für viel Betrieb vor dem Tor von Dominik Hattler. Da Geretsried unbedingt ein entscheidendes 3. Spiel erzwingen möchte, wird mit einem topmotivierten Gegner zu rechnen sein. Zudem ist davon auszugehen, dass am Samstag noch weitere Spieler aus dem Bayernligakader der Geretsrieder dazu stoßen werden.

 

Trotz der Qualität des Gegners ist man im Lager der SG Lindenberg / Lindau 1b zuversichtlich die nächste Runde bereits am Samstag erreichen zu können. Hierfür wird es aber notwendig sein, eine ähnlich konzentrierte Leistung wie beim Heimsieg am vergangenen Samstag abzurufen. Alle Mannschaftsteile hatten dabei eine hervorragende Leistung abgeliefert. Wo die Schwächen der Geretsrieder Bayernligareserve liegen, wurde trotz aller Qualität im Kader der Young Rats in Spiel 1 sichtbar. Sollte es dem Team von Trainer Schwarzbart gelingen diese ähnlich effizient wie beim ersten Aufeinandertreffen auszunützen, wird ein Sieg möglich sein.

 

Wenn nicht, kommt es am Sonntag zum Showdown im Westallgäu. Dieses Spiel, würde am Sonntag um 18.30 Uhr im Eisstadion in Lindenberg angepfiffen werden. Ob dies der Fall sein wird und alle weiteren wichtigen Informationen zu diesem Spiel, werden kurzfristig auf der Facebook-Seite und Homepage der SG Lindenberg / Lindau 1b zu erfahren sein.

 

Doch zunächst steht das Spiel am Samstag vor der Tür, hierzu wird ein Fanbus eingesetzt werden. Abfahrt ist um 14.30 am Lindenberger Eisstadion und um 15.00 an der Lindauer ESA. Für alle die nicht live dabei sein können wird wieder ein tickaroo Liveticker eingerichtet.

 

Quellen:

Bericht: Oliver Baldauf

Fotos: Florian Wolf / Shakral Photography