Letzter Test und neues Outfit

Am Sonntagabend um 18.30 steigt der letzte Test vor dem Start in die Saison 18/19.
Gegner in der ESA Lindau wird dabei mit dem HC Maustadt ein weiteres Topteam der Bezirksliga sein. Zusätzlich wird den Zuschauern am Sonntag auch noch das neue Outfit der SG Lindenberg/Lindau 1b präsentiert.

 

Der HC Maustadt ist nach dem Ausfall des Testspiels in Kempten, der SGLL standen zu wenig gesunde Spieler zur Verfügung, der zweite Testspielgegner für das Team von Matthias Schwarzbart. Mit den Memmingern kommt eine sehr routinierte Mannschaft nach Lindau. Trainer Ingo Nieder hat eine seit Jahren eingespielte Truppe zur Verfügung, in welcher die meisten Spieler wie etwa Jimmy Nagle über viel Erfahrung in höheren Spielklassen verfügen. Einziger Neuzugang zur neuen Saison ist mit André Aschenbrenner ein Memminger Eigengewächs der in den letzten Jahren in Ulm und Kempten in der Landesliga aktiv war. Es gibt also ähnlich wenig Veränderungen im Kader wie bei der SGLL. Wie in den vergangenen Jahren werden sich beide Teams wohl auch diese Saison hart umkämpfte Partien und einen heißen Kampf um die Play-off Plätze liefern. Einen ersten Vorgeschmack darauf dürfen die Zuschauer sicher schon am Sonntag erwarten.

 

Zusätzlich werden die Zuschauer am Sonntag erstmals das neue Outfit der SGLL zu sehen bekommen. Helme, Trikots, Hosen und Stutzen wurden farblich völlig neu gestaltet. Bei den Sponsoren hat sich nichts Grundsätzliches geändert, allerdings kann die SGLL mit dem Medienunternehmen mediambo einen neuen Hauptsponsor präsentieren. Geschäftsführer Timo Krohnfoth kann sich dadurch nicht nur als Spieler auf dem Eis, sondern auch als Sponsor gewinnbringend für die SGLL einbringen. Von seinen gestalterischen Fähigkeiten kann sich am Sonntag jeder Zuschauer im Stadion selbst überzeugen.

 

Der Vorverkauf für die Dauerkarten läuft auch bei diesem Testspiel wieder an der Abendkasse, bis zum Saisonstart sind die Dauerkarten auch weiterhin bei Getränke Böller in Lindenberg erhältlich.

 

 

Quellen:

Bericht: Oliver Baldauf

Fotos: Florian Wolf / Shakral Photography

Kommentar schreiben

Kommentare: 0